Interne Evaluation

Läuft unsere Schule so, wie wir es uns vorgestellt haben? Wo gibt es noch besonders viel Entwicklungsbedarf? Schulinterne Evaluation wird von uns nicht nur als eine Pflicht gesehen, die von der Senatsschulverwaltung an uns wie an jede Schule herangetragen wird. Sie ist vielmehr Teil unseres Selbstkonzepts, die Wirkungen schulischer Bemühungen zu hinterfragen. 

Vor allem die Mitglieder der Schulkonferenz sind Teilnehmer der ständigen Evaluationsgruppe, die sich vorgenommen hat, die Umsetzung unseres Leitbildes zu untersuchen. Dazu wurden in der Vergangenheit und auch im aktuell stattfindenden Evaluationsvorhaben einzelne Elemente des Leitbildes herausgegriffen und analysiert. Der erste Evaluationsbericht liegt (nachstehend zum Download) vor, der nachfolgende Bericht, der sich mit dem Profilfach Hebräisch beschäftigt sowie mit der Wirkung außerschulischer Lernorte, ist derzeit in Arbeit.

Evaluationsbericht Nr. 1 (ohne Anhänge) als pdf-Datei