NATURWISSENSCHAFTEN

Wann entsteht ein Regenbogen? Wie kommt das Obst an die Bäume? Wer war Niels Bohr?

Naturwissenschaften umfassen die eigenständigen Fachbereiche Bereiche Biologie, Chemie und Physik. In den Klassenstufen 5 und 6 des grundständigen Zwieges wird jeodch ein übergreifendes Fach Naturwissenschaften im Umfang von vier Wochenstunden unterrichtet. Dort geht es im Wesentlichen um einen propädeutischen Zugang zum naturwissenschaftlichen Arbeiten sowie zu Grundkrenntnissen der Fächer. Insbesondere sammeln Schüler hier erste Erfahrungen mit eigenständigem experimentellen Arbeiten an einfachen "Forschungsfragestellungen". Dazu gehört z.B. ein Grundkurs im Mikroskopieren und die Durchführung einfacher Schülerexperimente in einem unserer speziell ausgerüsteten Fachräume. Audivisuelle Medien, Lehrerexperimente und Exkursionen ergänzen den Unterricht. 

Über dieses Unterrichtsfach "NaWi" hinaus gibt es eine Kooperation der Fachbereiche Biologie, Chemie und Physik mit den Fächern Geographie und Mathematik. Ziel ist die Abstimmung der Lerninhalte, Arbeitsweisen und Prüfungsanforderungen. Ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist das sog. Schulinterne Curriculum dieser Fachbereiche, welches neben der thematischen Anordnung vor allem auch die fächerübergreifenden Aspekte fixiert und unten zum Download bereit steht.

Pt-2/13