Französisch

Wir sind ein lebendiger und aktiver Fachbereich!
Wir bieten für die Mittel- und Oberstufe individuell zugeschnitten zusätzlich zu den Lehrwerken eine Vielzahl von Aktivitäten an, um unsere Schülerinnen und Schüler zu motivieren, Französisch zu sprechen.

Unsere Mittelstufe
Französisch wird als dritte Fremdsprache ab der 7. Klasse unterrichtet, in den Klassen 7 und 8 jeweils vierstündig und in den Klassen 9 und 10 je dreistündig in der Woche.

Kleine Lerngruppen
Durch Teilungsunterricht in den vier Jahrgängen 7 bis 10 mit 15 bis 20 Schülern pro Klasse wird eine optimale Voraussetzung zur Erlangung einer guten Sprachkompetenz geschaffen.

Unsere Lehrwerke
Wir verwenden A plus! vom Cornelsen Verlag. Die neuen Ausgaben A plus! nouvelle édition bieten leistungsdifferenzierte Übungen und entsprechen damit den neuesten methodisch-didaktischen Erkenntnissen.

Die Unterrichtseinheiten werden ergänzt

  • durch die Herstellung von Portfolios, d.h. schülereigene, teils persönliche Produkte (z.B. Dialoge, Gedichte, Tagebücher). Die behandelten Themen werden im Unterricht auch in parallelen Klassen vorgestellt.
  • durch das Erarbeiten von Themen aktueller Spielfilme in der französischen Originalfassung und der ARTE Sendereihe Karambolage im Unterricht.
  • durch Lektüre aus einer umfangreichen Auswahl unserer Bibliothek.
  • durch außerschulische Aktivitäten: die vielfältigen Angebote des „Institut Français deBerlin“ wie „Cinéfête“, das französische Jugendfilmfestival, werden gern und oft in Anspruch genommen.

Unsere zusätzlichen Anreize:
Die Arbeitsgemeinschaft: Eine AG mit zwei Stunden in der Woche bietet für Schüler ab der 5. Klasse, das Lerninteresse zu steigern und die Möglichkeit zur Entwicklung von Sprachkompetenz ohne Leistungsdruck.
Dies geschieht unter anderem durch

  • spielerische Aktivitäten mit viel Spaß als Hauptzielsetzung
  • die Vorbereitung auf eine externe Sprachprüfung, das DELF (Diplôme des Etudes
  • de la Langue Française), angepasst an das jeweilige Niveau interessierter Schüler

An unserem jährlichen kulturellen Bühnenprogramm „Kultursplitter“ nehmen auch die Französischschüler teil, mit einzelnen oder kollektiven Beiträgen wie Chansons, Sketchen, Theaterwerkauszügen und vielem mehr.

Am Ende des Schuljahres präsentieren die mutigen Schülerinnen und Schüler ihre französischen Highlights Mitschülern im Rahmen einer Matinee.

…apropos: im Juni 2012 hat ein ganztägiger Projekttag für den 9. Jahrgang in Paris stattgefunden.

Unsere Oberstufe
In unserem Grundkurs mit kleinen Lerngruppen (circa 8-12 Schüler) werden die Begeisterung für das Fach und die Freude am Französischsprechen im Grundkurs vermittelt.

Teil des Unterrichtes ist das Einstudieren eines oder zweier umfangreicherWerke aus der neuen französischen Literatur (wie z.B. Antéchrista von Amélie Nothomb für das Schwerpunktthema Liebesgeschichten).

Aktuelle französische Medien wie die Zeitschrift Le Français dans le monde werden eingesetzt, um multikulturelle Themen aus Frankreich und der Frankophonie zu vermitteln. Dazu gehört auch die umfangreiche Webseite von Canal Académie, die wissenschaftliche Beiträge zum Training des Hörverständnisses anbietet.

Zu unseren außerschulischen Aktivitäten gehören selbstverständlich Kino- und Theaterbesuche in französischer Sprache.

Über 270 Millionen Menschen in der Welt sprechen Französisch.
Wir hoffen, dass durch unser Engagement
viele junge Menschen hinzukommen.